Suche
  • allisonkimberlyb

DIE HAGEBUTTE

In diesem Beitrag erzähle ich euch etwas über die besonderen Eigenschaften der Hagebutte. Wir lernen etwas über ihre wunderbaren Heilkräfte, die Verwendung im Allgemeinen, sowie die Herstellung von Hagebuttenpulver und seine Verwendung. Und es geht auch darum, dass man nie früh genug damit anfangen kann seinem Körper etwas Gutes zu tun, ihn mit wertvollen Pflanzen zu versorgen und so Gesund zu halten.

Die Hagebutte - kleiner Steckbrief:


Sie erwächst aus unseren liebsten Rosen, nämlich nach der Blüte im Septmeber - November. Eine Frucht die uns für den Herbst geschenkt wird und daran erinnert wie schön die Rosengewächse sind, auch wenn die Blüte des Sommers lange verschwunden ist. Zudem versorgt sie uns mit unzähligen wertvollen Vitaminen und gibt uns eine leckere Zutat für unendlich tolle Rezepte.

Die Liste der Inhaltsstoffe ist lang:


Vitamine C:

10-30x höher als bei einer Zitrone, antioxidativ, fängt schädliche Verbindungen ab und schützt die Zellen und Moleküle im Körper vor Schäden

Vitamin A:

ist unter anderem wichtig für Augen und Haut sowie für die Knochen und Zähne

​Vitamin B1:

ist wichtig für die Nerven

Vitamin B2:

​für Energiestoffwechsel, unterstützt Reaktionen zur Entgiftung körperfremder Substanzen, z.B.: Medikamente

Vitamin E:

​wichtiges Zellschutzvitamin (antioxidativ)

Außerdem:

Pectinsäure, Fruchtsäure, Saccharose, Invertzucker, Gerbstoffe, Lecithin, Lycopin, Xabthophyll, Mineralstoffe, ätherisches Öl, Flavonide, Galaktolipide, Betacarotin, Kupfer

special incridient:

​Galaktolipid - es bindet Radikale und kann dabei helfen, Schmerzen in entzündeten Gelenken, Sehnen und Knorpeln zu lindern und Entzündungen zu bekämpfen


In summa: antioxidativ, leicht gerbende, gesundheitsfördernd, schwach abführend, schweiß- und harntreibend, ballaststoffreich, entgiftend, entzündungshemmend, schmerzlindernd


nice to know: Neben den zahlreich dargestellten Gesundheitseffekten, wurde in Studien festgestellt, dass Personen mit hohem Vitamin C Genuss, eine jugendlichere Haut haben. Macht Sinn!



ANWENDUNGSGEBIETE


Wann sollte man Hagebuttenpulver einnehmen?


In zahlreichen klinischen Studien wurden ausführliche Experimente durchgeführt, und so die Wirksamkeit von Hagebuttenpulver analysiert. Es wurde gezeigt, dass Hagebuttenpulver aus der gewöhnlichen Heckenrose antioxidative Wirkungen hat und die Regeneration des Gelenkknorpels fördern sollte. Das ist eine wahnsinnige Info, die eigentlich niemandem verwehrt bleiben sollte! Auch junge Menschen, mit und ohne entsprechenden Beschwerden sollte hier öfter mal zugreifen und die (lat.) “Rosa canina“ supplementieren.


Mindblowing: Die regelmäßige Einnahme von Hagebuttenpulver bei Gelenk- und Rückenbeschwerden kann z.B. die Ursache für Verschleiß oder Entzündungen, sowie Schmerzen erheblich verringern. Aufgrund der kontinuierlichen Verringerung der Symptome kann im besten Fall die Einnahme von Medikamenten wie Paracetamol, Aspirin, IBU etc. verringert werden. Präparate, langfristig schädlich sind, unsere Organe belasten und nicht nachhaltig helfen, sondern nur die Symptome kurzzeitig reduzieren.


Die Hagebutte kämpft ursachlich:

Mit Hilfe von Hagebuttenpulver kann beispielsweise die typische morgendliche Steifheit rheumatischer Erkrankungen reduziert werden. Langfristig kann durch die regelmäßige Einnahme die Mobilität verbessert werden. Alltägliche Aufgaben (wie Hausarbeit, Handwerken, sitzen am Computer, Einkaufen, Hobbys, … können einfacher werden.

Das Pulver der Hagebutte muss über einen langen Zeitraum regelmäßig verwendet werden, um wirksam zu sein. Kein Hexenwerk!


Nimm täglich 5-10g Hagebuttenpulver und mische es in dickeren Flüssigkeiten wie Saft, Smoothie, Müsli oder Joghurt mit ein. Da Hagebuttenpuder keine nachteiligen Nebenwirkungen verursacht, kann es dauerhaft verwendet und schnell aufgebraucht werden.


Lass dich bei Unsicherheiten bitte immer im Reformhaus oder in der Apotheke beraten, im Glücksfall hast du einen super und natürlich praktizierenden ÄrztIn oder einen HeilprakterIn zur Hand.


WIRKUNG


Welche Wirkung verspricht Hagebuttenpulver?


Hagebuttenpulver hilft nicht nur bei Rheuma, Arthrose und Arthritis, Arteriosklerose, Gelenkschmerzen sondern wirkt sich auf das Stützgerät des Körpers aus und kann positive Auswirkungen auf Knochen, Sehvermögen oder Muskeln haben. Also als Prophylaxe einfach großartig anwendbar. another little mindblowing fact:

Arthrose kann starke Schmerzen und sogar körperliche Behinderungen verursachen. Dies wird durch die Alterung des Knorpels verursacht, der so zerbrechlich wird, dass er beim Bewegen verletzt werden kann. Der Schaden ist irreparabel. Hagebuttenpulver kann sowohl Schmerzen lindern als auch die Aktivität fördern. Der Wirkstoff Galaktolipid wird auch hier verwendet und kann Analgetika sogar vollständig ersetzen. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass die entzündungshemmende Wirkung in weniger als 10 Tagen sichtbar wird. Und diese Daten gehen nur so weiter - auch bei anderen Krankheitsbildern:

Ich bin da auch so ein Patient mit meinen Krampfadern die ich habe, seit ich denken kann…


Auch bei der Arteriosklerose kann das magische Pulver abhilfe schaffen:

Die Galaktolipide können helfen, Arterien frei zu spülen, und sie können auch freien Radikalen widerstehen, wodurch die Zellen gestärkt werden. Dieser Effekt wurde ebenso in der wissenschaftlichen Forschung nachgewiesen.


Hagebuttenpulver als Prophylaxe oder leichten Gelenkbeschwerden, sowie Rückenschmerzen:


Wir sitzen viel. Vor dem Computer, im Auto, in der Bahn - egal. Und auch im Gehen oder Stehen - wir nehmen die falsche Haltung ein, was die Schulter- und Rückenschmerzen u.v.m. verschlimmert. In meinen Yogastunden ist auch immer ein Thema, wie verspannt die Schultern werden, wenn der Alltag besonders stressig ist, allgemeine Anspannung herrscht, Druck, Frösteln oder auch beim Schlafen keine Entspannung kommt. All das sorgt für extreme Verspannungen im Körper und führt im schlimmsten Fall zu Schmerzen und Verschleiß. Die falsche Körperhaltung wird einfach zu oft eingenommen. Ganz unbewusst.

The good thing about it:


Hagebuttenpulver schont darüber hinaus den Magen und die Leber. Hagebuttenpulver hat keine Wirkung auf den Verdauungstrakt, kann jedoch indirekt Gelenkschmerzen lindern, so dass der Magen nicht die Last von Medikamenten trägt. In meiner Ausbildung habe ich gelernt, dass diese indirekte Hilfe mittels der Darmflora passiert. Für Wissenschaftler heißt es oft: Was im Blut nicht nachweisbar ist, dass hilft nicht. Jedoch wird die enorme Nützlichkeit der Darmflora hier leider missachtet. Manche wissen gar nicht - wollen nicht wissen, dass es sie gibt. Sie jedoch unverzichtbar ist. Dazu irgendwann mal mehr.

Nicht zu vergessen: Gegen Erkältungen wirksam


Der Vitamingehalt ist 10-20x so hoch wie in einer Zitrone. Eine weitere Besonderheit ist, dass auch gekochte Hagebutten intakt bleiben können. Auch, wenn es oft anders dargestellt wird. Jedoch hat das Pulver der Hagebutte eine konzentrierte Form und kann daher auch bei Erkältungen eingesetzt werden. Es zeigte sich, dass diese schneller verschwanden und auch nicht mehr so schwerwiegend waren.



Eine Frage an dieser Stelle: Gibt es ähnliche Superfoods, die wirken wie das Hagebuttenpulver?


Oft bedienen wir uns ja nicht an unseren heimischen superfoods, sondern an überregionalen Pflanzen und Früchten die von keinerlei Nachhaltigkeit sind...

Die Antwort lautet klar: NEIN!


Finally:


Wie stelle ich mein Hagebuttenpulver selber her?


Sammle dir jedes Jahr bei jedem Spaziergang deine Menge an Hagebutten zusammen. Vorzugsweise an wechselnden Standorten, sodass genug für die Tierchen zurück bleibt und auch für andere. Generell gilt: Sammle nur so viel wie du wirklich brauchst!

Es gibt verschiedene Möglichkeiten mit mehr oder weniger aufwand dein Pulver herzustellen:



Mögliche Herstellung:


Hagebutten in Hälften schneiden. Die Kerne nicht entfernen und auch nicht entsorgen! Sie sind voller gesundheitsfördernd Inhaltsstoffe.


Auf einem Backblech ausbreiten und für einige Tage an der Luft trocknen. Wenn es schneller gehen soll, kannst du die Fruchtstücke alternativ auch im Dörrgerät oder im Backofen trocknen.

Die vollständig getrockneten Hagebuttenstücke mit einem (leistungsstarken) Mixer zu einem feinen Pulver verarbeiten. Sicherlich eignet sich auch eine Kaffeemühle. Von Mörsern würde ich eher abraten!


Sind die Hagebutten zerkleinert wird die Masse durchgesiebt. Die Kerne bleiben in ihrer Form erhalten und können als sog. Kernlestee z.B.: bei Nieren- und Blasensteinen, Rheuma und zur Blutreinigung, sowie Entwässerung getrunken werden. Außerdem ist in den Kernen Kieselsäure und Vanillin sorgt als Bonbon für einen vanilligen Geschmack.

Das gesiebte Pulver in ein Schraubglas füllen und entsprechend verwenden, z.B. im Smoothie, Müsli, Joghurt oder einfach als Topping im Salat.


ACHTUNG: Achte bitte darauf, dass das Pulver wirklich trocken ist. Sollte es noch feucht sein, dann lass es nochmals ausgebreitet auf dem Backblech an der Luft trocknen. Sonst kann es im Glas schimmeln. Das wäre unendlich traurig! Wenn du ausreichend eingedeckt bist, kann das Pulver bei sauberer Arbeitsweise bis zur nächsten Saison und darüber hinaus verwendet werden.


Weitere Möglichkeiten der Herstellung:

Im Ganzen trocken und durch den Mixer jagen.

Die Hagebutten vorher entkernen, was große Mühe erfordert, aber wer unsicher ist wegen der Härchen kann dies so machen.


Die Hagebutten dörren, bei niedriger Temperatur im Ofen: Auf einem Backpapier auflegen und bei Zimmertemperatur für 3-4 Tage trocknen lassen. Dann für ca. 5-6 Stunden, bei 40 Grad in den Backofen geben. Dabei die Tür des Backofens einen Spalt offen lassen. Ich mache das immer mit einem Holzkochlöffel.


Wenn du sie vor dem ersten Frost erntest, kannst du die Hagebutten 48 Stunden ins Gefrierfach zu legen. Auf diese Weise steigt der Zuckergehalt in den Früchten und der Geschmack wird mild-süßlich. War bei mir noch nicht der Bedarf da, aber ich kenne viele Geschichten hierzu.


NATÜRLICH KANNST DU DEIN HAGEBUTTENPULVER AUCH FERTIG KAUFEN! ACHTE HIERBEI AUF QUALITÄT und lasse dich mindestens im Reformhaus beraten!


Was gibt es sonst noch zur Hagebutte zu sagen?

Einfach mal probieren! In dem Video kannst du sehen, wie einfach es ist die Hagebutte zu probieren. Die Vitamine sind förmlich heraus zu schmecken.


Es gibt die tollsten Rezeptideen:


Hagebutten

-Smoothie

-Ketchup

-Mus

-Oxymel

-Marmelade

-Gelee

-Chutney

-Öl

-Essig


und und und.


Ich wünsche dir nun viel Freude beim ausprobieren. Ich freue mich unendlich über Feedback, aber auch Fragen kannst du mir ganz einfach zukommen lassen. Ich arbeite mit vielen ExpertInnen zusammen und kann daher auch mal über das große G hinaus Informationen von Fachleuchten bekommen.


Hinweis:


All meine Texte sind mit bestem Wissen und Gewissen, mit viel Hingabe und Zeit recherchiert, geschrieben und zusammengefasst worden. Dennoch sind alle in diesem Blogpost genannten Vorschläge und Rezepte sind ohne Gewähr. Die Anwendung von Wildkräutern und Heilpflanzen ersetzt keinen Arztbesuch und sollte gegebenenfalls vorab mit einem Arzt oder Apotheker geklärt werden. Meine Dozentin (Wissenschaftlerin, Doktorin der Biologie) sagt immer: Probiere erstmal das Arzneipräperat aus der Apotheke oder aus dem Reformhaus und danach ziehe los und mach es selbst, wenn du es gut verträgst. Vielleicht nimmt das ja auch gewisse Unsicherheiten.

DEINE ALLYB.



19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen